Home

«Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.»

Cicero

Annemarie Pfister Bücher vorher und nachher! Der Name bleibt – und wird genau wie das Sortiment – dennoch aufgefrischt.

Das Kinder- und Jugend­buchsortiment ist grösser und neu gibt es eine feine, exklusive Auswahl an English-Books.

Corina Lanfranchi ist nun Teilhaberin geworden. Zusammen sorgen wir dafür, dass unsere Kundinnen und Kunden wie immer auf einen vollumfassenden Service zählen dürfen, zu dem auch interessante Bücher-Abos gehören.

Wir freuen uns darauf, Sie in der Buchhandlung Annemarie Pfister persönlich begrüssen und beraten zu dürfen!

Ihre Dorette Paraventi und Corina Lanfranchi

 

 

 

 

 

— 

Buchempfehlungen

- Andrea Gerk: Lesen als Medizin, Kein & Aber, CHF 31.00: Die Autorin hat sich von Bibliotherapeuten Romane verschreiben lassen und beim Lesen von Gedichten ihr Gehirn von Neurowissenschaftlern analysieren lassen. Und ist der geheimnisvollen Wirkung des Lesens auf die Spur gekommen. Ein tolles Buch über die wundersame Wirkung der Liteatur!

Mark Lynas: 6 Grad mehr, die verheerenden Folgen der Erderwärmung, Rowohlt, CHF 23.90: Dieses Buch ist ein drastischer Weckruf, der die fatalen Folgen unserer Klimapolitik aufzeigt. 

Felix Marquardt: The new nomads, Simon & Schuster, CHF 22.90: Migration is about refugees and asylum seekers, but it's about all sorts of modern-day nomads, too. This book shows how people from everywhere are finding opportunities everywhere. On the road meets Sapiens!

Silvia Avallone: Bilder meiner besten Freundin, Hoffmann und Campe, CHF 35.90: Elisa und Beatrice begegnen sich in einer Sommernacht am Strand und werden beste Freundinnen, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Eli ist zurüchhaltend und Beatrice geniesst es, sich öffentlich zu inszenieren und täglich Bilder ins Internet zu stellen. Sie wird zum Influencer bis sie eines Tages spurlos verschwindet und Eli vor der Frage steht, wer ihre Freundin, denn nun wirklich ist. 

Mark Twain: Was ist der Mensch? Ein Gespräch über die Welt und Gott, Reclam, CHF 8.90.

- Ingo Schulze, Hanna Zeckau: Die Kuh Ute, Tulipan, CHF 19.90: Die Kuh Ute, so sagen die anderen Kühe von Wiesenburg, war schon immer ein bisschen anders. Sie möchte berühmt werden, sie möchte zum Rodeo! Mit ihrer Freundin Franziska trainiert sie jeden Tag die höchsten Sprünge. Sie zieht los, um ein Showstar zu werden.. aber das Glück findet sie dann ganz woanders. Ein Bilderbuch für Gross und Klein!

Jan Brücklmeier: Bier verstehen, Sorten - Verkostung - Rezepte, Ulmer, CHF 48.70: Dieses Buch ist ein maximaler Biergenuss!

Anne Berest, Claire Berest: Ein Leben für die Avant Garde, Aufbau, CHF 30.90: Ein Buch über die Musikerin und Komponistin Gabriële Buffet-Picabia. Sie hat ein kühnes Leben gelebt, brach mit gesellschaftlichen Konventionen, war die Geliebte von Marcel Duchamp und die Frau von Francis Picabia. In dieser hinreissenden Biographie zeichnen ihre beiden Urenkelinnen ihr visionäres Leben nach. 

 

Nathan Harris: The sweetness of Water, Tinder Press, CHF 26.50: In the dying days ot the American Civil War, newly freed brothers Landry and Prentiss find themselves cast into the world without a penny. Forced to hide out in the woods near their former Georgia plantation, they're soon discovered by the land's owner George Walker, a man still reeling from the loss of his son in the war. A friendship begins, furiously fighted by the inhabitants of Old Ox, a nearby town.

Andreas Pflüger: Ritchie Girl, Suhrkamp, CHF 33.90: Paula Blom kehrt als amerikanische Besatzungsoffizierin in ein zerstörtes und gebrochenes Deutschland zurück, das sie vor neun Jahren über Nacht verlassen hatte. Im Berlin der Nazizeit führte sie ein Leben in einem goldenen Käfig. Ein Leben, das eine Lüge war. Jetzt glaubt Paula, dass sie niemals vergeben kann. Nicht den Deutschen. Und nicht sich selbst. 

- Karin Koch: Wieke & Ken, Peter Hammer, CHF 19.50, ab 10 Jahren: Wieke ist sauer. Sie mag weder Xandra, die neue Freundin ihres Vaters, noch deren nervige kleine Tochter Bille. Und jetzt soll sie mit allen auch noch in die Ferien fahren... Als dann noch Ken mitkommt, ein Junge aus Nigeria, den sie gar nicht kennt, hat Wieke endültig die Nase voll. Aber alles wird anders...

Thomas Piketty: Der Sozialismus der Zukunft, C H Beck, CHF 23.90: Piketty denkt in diesem Buch über eine neue Form des Sozialismus nach, partizipativ, demokratisch, ökologisch und feministisch. 

Mariam Kühsel-Hussaini.:Tschudi, Rowohlt, CHF 17.90: Der Roman spielt im Berlin der Kaiserzeit. Der Schweizer Hugo von Tschudi ist soeben neuer Museumsdirektor der Berliner Nationalgalerie geworden und stellt die von ihm erworbenen französischen Impressionisten dort aus. Das passt dem Kaiser und seiner Entourage allerdings gar nicht. Ein wunderbarer Roman!

Tim Krohn: Wir entern ein Engadinerhaus, atlantis, CHF 24.90, ab 12 Jahren: Begeistert sind Robbie und Tilly nicht von der Idee aufs Land zu ziehen. Sie wissen aber noch nicht, dass ihre Eltern im Engadin ein 400 Jahre altes Bauernhaus gekauft haben, welches sie erst noch herrichten müssen. Für die Geschwister ist das Haus eine reine Fundgrube und voller Geheimnisse. Allerdings geht im Dorf das Gerücht um, das Haus sei verflucht. Tilly und Robbie gehen der Sache auf der Grund...

Martin Krüger: Waldeskälte, HarperCollins, CHF 21.90: In Eigerstal, einem Schweizer Bergdorf verschwindet spurlos ein junges Mädchen. Leutnant Valeria Ravelli übernimmt die Ermittlungen und kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Sie hat noch eine perösnliche Rechnung offen: Vor 21 Jahren wurden schon einmal drei Mädchen verschleppt. Valeria ist überzeugt: der Täter kommt damals wie heute aus der Dorfgemeinschaft. Spannung garantiert! 

 

Aktuell

Unsere exquisiten da limitierten Bücher-Schatullen

Das ideale Weihnachtsgeschenk für all jene, die gerne Bücher schenken, jedoch nicht wissen welche:

Die schmucke Kartonkiste ist gefüllt mit Büchern, es gibt sie in drei Variationen:

Die Schlemmer-Schatulle mit einem Kochbuch, einem Band über Gewürze sowie einem Erzählband zum Thema Kochen und Essen. CHF 69.-

Die  „atemlos“-Schatulle mit drei unserer liebsten Krimis. CHF 59.-

Die Literatur-Schatulle mit drei ausgewählten Herbst-Neuerscheinungen. CHF 99.-

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Wo Sie uns finden.

Buchhandlung Anne-Marie Pfister,

Inh. Dorette Paraventi und Corina Lanfranchi
Petersgraben 18, 4051 Basel
buecher-pfister@bluewin.ch
Fon +41 61 261 75 02 

Öffnungszeiten: 

Di-Fr 10-18.30 Uhr

Sa 10-16 Uhr

In der Adventszeit:

So 12.12. & 19.12.20 von 13-17 Uhr

Mo 13.12. & 20.12.20 von 13-18.30 Uhr 

 

 

 

 

 

Geschichte

«Lesen heisst durch fremde Hand träumen.»

Fernando Pessoa

— Im Februar 2019 hat Dorette Paraventi Annemarie Pfisters Buchladen-Perle übernommen. Im August 2020 wurde Corina Lanfranchi, welche bereits als Mitarbeiterin mitgearbeitet hat, Teilhaberin. Als kleiner Widerstand gegen den Lauf unserer digitalen Zeit sowie im Spannungsfeld zwischen Stadtkonkurrenz und Internethandel führen wir den Laden analog mit Begeisterung und Fachwissen weiter.